[UPDATE - 20. April] Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2)

Update 20.04.2020
Bitte tragen Sie für einen Besuch oder eine Behandlung bei uns einen Mundschutz!

Update 22.03.2020:
Wir bleiben auch weiterhin für Sie geöffnet!

Original Meldung:
Unser Praxisbetrieb bleibt bis auf weiteres so aufrecht wie bekannt. Die besondere Situation erfordert bestimmte Maßnahmen für Therapeuten und Patienten. Maßgeblich hierfür sind die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de):

  • regelmäßiges und gründliches Händewaschen
  • Hygiene bei Husten und Niesen
  • Abstand von erkrankten Personen

Unsere Therapeuten sind informiert und gerüstet, dennoch sind wir auch auf ein angepasstes Verhalten unserer Patienten angewiesen. Sollten sie als Patient grippeähnliche Symptome verspüren, bitten wir sie, sich vorsorglich telefonisch abzumelden und der Behandlung fern zu bleiben. Gleiches gilt im Zweifelsfall für immungeschwächte Patienten.

Waren sie aktuell in einem Krisengebiet (Österreich, Italien,...) bitten wir sie, ihren Termin vorsorglich telefonisch abzusagen!

Besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen. Hysterie und Panik sind schlechte Ratgeber. Wir von der Praxis sind uns sicher, dass wir die aktuell schwierige Situation gemeinsam meistern werden!